Wortmarke Maxeiner und Miersch
Blog: achgut.de  
Deutsch   Englisch

 

 

Vorträge
Maxeiner und
Miersch live

Information und
Kontakt   >>


Aktuell & kostenlos
Achgut Auslese!
Hier können Sie kostenlos unseren neuen Rundbrief Achgut Auslese beziehen, den Nachfolger von Die frohe Botschaft!
>>


"Diese beiden Witzbolde riechen den Wind, den Sturm und die Flauten. Sie sind nicht nur witzig sondern haben auch
Witz: also Geist.
Schön frech und dennoch tief, leidenschaftlich aber
nicht leidensselig."

Wolf Biermann

"Kunden, die Maxeiner-Miersch kaufen, kaufen auch Gurken aus Fukushima."

Titanic

 

 

Homepage von
Dirk Maxeiner und
Michael Miersch

Öko-Optimismus Lexikon der Öko-Irrtümer Das bizarre Sexualleben der Tiere
Life Counts Das Mephisto-Prinzip Die Zukunft und ihre Feinde - noch lieferbar!
Schöner Denken Hurra, wir retten die Welt! Biokost & Ökokult
Frohe Botschaften Früher war alles besser Zwischen Tieren
Die Hippies haben gewonnen Ein Schwabinger Monolog Alles grün und gut?


Neue Bücher:
Alles grün und gut?

 

 

 

 



Michael MIersch auf Facebook M. Miersch auf Facebook
Michael Miersch auf Twitter M. Miersch auf Twitter

 

Homepage von
Dirk Maxeiner und
Michael Miersch

Maxeiner & Miersch
Karikatur: Bernd Zeller

 


Frisch von unserem Schreibtisch
Hier geht's zum Tagebuch der Achse des Guten >>

Publizistisches Netzwerk Die Achse des Guten

Aktuelle Kolumnen von Maxeiner & Miersch
und ihren Freunden finden Sie hier:
www.achgut.com/dadgdx/


Es macht uns Spaß, die ewigen Endzeitpropheten mit einer Welt zu konfrontieren, die sich hartnäckig weigert unterzugehen. Moralisierende Symbolpolitik fällt uns ebenso auf den Wecker, wie die grassierende staatliche Regulierungswut, die Bürger zu rundum betreuten Volltrotteln degradiert.

Die rechten und linken Schubladen öden uns an. Den Grünen sind wir zu optimistisch und anti-ideologisch, den Konservativen zu progressiv und unberechenbar, den Sozialdemokraten zu staatsfeindlich und marktfreundlich. Allen zusammen sind wir zu frech und nicht ernst genug, weil Deutschland Trübsinn mit Tiefe verwechselt.

Die Gesellschaft sortiert sich neu und im allgemeinen Durcheinander werden zwei gegensätzliche Lager erkennbar. Auf der einen Seite jene, die die Zukunft als Bedrohung empfinden, und ihr im Schutz von Verboten zu entkommen trachten. Um ihr statisches Weltbild zu retten, wollen sie eingrenzen und bevormunden. Ihre Vorstellung vom Morgen hat den Charme einer energieoptimierten Erziehungsanstalt unter der gütigen Führung des Club of Rome.

Wir gesellen uns deshalb lieber zu denen, die sich darauf freuen, an einem dynamischen, evolutionären und niemals endenden Veränderungsprozess teilzunehmen.

Die Zukunft ist offen und wird spannend. Erfindungsreichtum, Selbstverantwortung und Freiheit sind die beste Ausstattung dafür.

Ahoi!